Bremsen dieser Baureihe besitzen einen Spulenkörper
für ortsfeste Montage.
Bei Ausführungen mit Innenmitnehmer ist dadurch eine
Kapselung nach Schutzartvorschrift möglich.
Für die Anwendung als Sicherheitsbremse sind
federdruckbetätigte Ausführungen zum Schutz gegen
die Folgen eines Ausfalles der Energieversorgung und wegen
ihrer extrem kurzen Einschaltzeiten von Bedeutung. Einrichtungen
zum Lüften von Hand und Schaltstellungsmelder erweitern den Einsatzbereich.

Zubehör: Vorwiderstände für Spannungsumschaltung
Überspannungsschutzeinheit für kurze Schaltzeiten.

 
  Technische Erläuterungen  elektromagnetisch betätigt
 federdruck betätigt
 hydraulisch betätigt
 
     
       
   
   Firmenportrait   Produkte   Anfrage   Vertretungen   Kontakt   Intro   Impressum    Sitemap